Montag, 26. Juni 2017
Notruf : 122

Notfallrucksack

Die Erfahrung zeigt, dass die Erste Hilfe bei der Freiwilligen Feuerwehr immer wichtiger wird, daher wurde 2010 dieser Rucksack angeschafft.
Diese Sonderausrüstung dient grundsätzlich nur als Erweiterung zum KFZ-Verbandskasten und soll dem Patienten eine möglichst professionelle Erstversorgung bieten.
Durch eine kurze Einschulung ist es selbst Laien möglich mit den im Rucksack enthaltenen Geräten zu arbeiten!

Inhalt:

  • Beatmungsbeutel
  • Beatmungstuch
  • HWS-Schiene (Stifneck)
  • Rettungsschere
  • Dreiecktuch
  • Rettungsdecke
  • Brandauflage (Water-Jel)
  • verschiedene Verbände
  • verschiedene Wundauflagen

 

  • 1

folge uns auf Facebook

Wettkampfgruppe Wetzleinsdorf